Sonntag, 13.10.2019

Brisbane

Fortitude Valley - City Reach Boardwalk - Eagle Street Pier - Queens Street Mall - South Bank - Sunday Market - Brisbane Lagoon - Kangaroo Cliffs Sunset

Australien, Australia, Reisebericht Australien, Reisebericht Queensland, Queensland, Brisbane, Brisbane Kangaroo Point, Kangaroo Point, Skyline Brisbane

Mein erster Morgen in Down Under! Komischerweise bin ich wirklich total fit, und werde von keinem lästigen 'Jetlag' geplagt. Ich mache mich auf den Weg zur 'Bowen Terrace'. Auch bei Tag ist die Aussicht über die Stadt wunderschön! Mit dem Lift fahre ich von der etwas erhöht gelegenen 'Bowen Terrace' runter zum 'City Reach Boardwalk', einem schönen Fuss- und Radweg entlang des Brisbane Rives. Mein Ziel ist es, in der 'Queen Street Mall' eine australische 'Telstra SIM-Karte' für mein Handy zu kaufen. SIM-Karten mit passenden Internet-Paketen (20 GB) sind für Schweizer Verhältnisse ziemlich günstig (CHF 25.--). Aber auch in Australien braucht man für den Kauf einer SIM-Karte zur Identifikation seinen Pass, welchen ich natürlich brav in meinem Hotelsafe verstaut habe. Also nochmals zurück zum Hotel, und alles wieder von vorne...

Zurück in der Einkaufsstrasse bin ich bald stolzer Besitzer einer hiesigen SIM-Karte von 'Telstra', Australiens bekanntestem Netzanbieter. Im 'Jimmi's On The Mall' esse ich einen Avocado-Toast und probiere, meine neu errungene Telefonkarte zu registrieren. Überraschenderweise gelingt mir dies auch, obwohl mir solche Dinge eigentlich gar nicht liegen. Nun kann ich jederzeit und überall auf meine Verkehrs-Apps, auf Google Map, meine Cloud, WhatsApp und vieles mehr zugreifen. 

Ich flaniere etwas die 'Queen Street' auf und ab und fühle mich einfach nur wahnsinnig glücklich hier am anderen Ende der Welt!

Via 'Victoria Bridge' überquere ich den Brisbane River, um zu den grossen Buchstaben, zum Riesenrad und nach 'South Bank' zu gelangen. Leider wird bei den Buchstaben heftig gebaut, und die Erdhügel sehen nicht gerade fotogen aus... Es ist Sonntag, Markttag in South Bank. Der 'South Bank Collective Market' ist ein sehr schöner, gepflegter Markt. Überhaupt ist die ganze Gegend hier gegenüber der City sehr attraktiv mit den vielen lila Blumen, welche South Bank zieren. Ich spaziere am River entlang, vorbei an verschiedenen Parkanlagen und an der 'South Bank Lagune', einer Badeanlage der ganz besonderen Art, mit Sandstränden, Palmen und dem imposanten Ausblick zur Skyline. Viele Menschen, vor allem Familien, sind am heutigen Sonntag unterwegs und geniessen das schöne Frühlingswetter, die Atmosphäre in den 'South Bank Parklands', spielen, spazieren, baden oder picknicken. 

Doch mein Ziel ist ein anderes! Ich suche etwas weiter ein schönes Plätzchen unterhalb der 'Kangaroo Cliffs', um die gegenüberliegende Skyline im Sonnenuntergang sowie Brisbane bei Nacht zu fotografieren. Die Sonne steht bereits ziemlich tief, und bald wird es dunkel. Ich drücke den Auslöser meiner Kamera so oft, dass bald schon mein Akku leer ist (und mein Ersatzakku befindet sich im Hotelzimmer). Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn inzwischen ist es vollkommen dunkel geworden. Und ausserdem hat meine Reise heute erst begonnen; ich habe also noch so viel Zeit...

Mit der Gratisfähre, dem 'City Hopper', fahre ich vom 'Maritime Museum Ferry Terminal' zurück zum 'Eagle Street Pier', und dann geht's zu Fuss weiter den Boardwalk entlang zurück zur 'Bowen Terrace' und zum Hotel.

Ein toller Tag - Brisbane ist wunderschön!

Fotogalerie

für Vollbild anklicken

BRISBANE - FORTITUDE VALLEY (Handybilder)


BRISBANE - STORY BRIDGE (SICHT VON DER BOWEN TERRACE)


BRISBANE - CITY REACH BOARDWALK UND EAGLE PIER


BRISBANE - QUEENS STREET MALL

BRISBANE - BUCHSTABEN, SOUTH BANKS UND SOUTH BANKS SUNDAY MARKET, BRISBANE LAGOON

BRISBANE - KANGAROO CLIFFS SUNSET