Red Center + South Australia

Australien, Australia, Reisebericht Australien, Reisebericht Südaustralien, Reisebericht Kangaroo Island, Koala, Admirals Arch, Seal Bay, Remarkable Rocks, Western Kangaroo Island Caravan Park,
Red Center, South Australia, Kangaroo Island, Stuart Highway, Coober Pedy, Red Center, Uluru, King's Canyon, Katatjuta, Alice Springs, Sydney, Adelaide, Eyre Peninsula, Port Lincoln, Streaky Bay, Victor Island

Planung:

Unsere nächste Australien-Reise führt uns vom Zentrum in den Süden. Da wir nur drei Wochen Zeit haben, ist es uns möglich in den Herbstferien, also im Oktober zu reisen. Und der Süden hat uns aufgrund der vielen Tiere - zu Wasser und zu Land - schon immer fasziniert. Highlight dieser Reise sollen nebst dem Roten Zentrum und den Opalen von Coober Pedy die vielen Tiere sein! Unter anderem also Kangaroo Island. Ausserdem möchten wir gerne in Port Lincoln in einem Hai-Käfig den 'Grossen Weissen' besuchen! Ebenfalls an der Südküste kann man mit Seerobben und Delfinen schwimmen! Und vielleicht haben wir sogar Glück, und es sind noch ein paar Wale vor der Küste South Australias. Als Grossstadt steht diesmal Sydney auf dem Programm, wo es im Oktober eindeutig angenehmer ist als im Juli! Rund 3'700 km in 21 Tagen!

Fazit:

Einfach ein super schönes Land! In Sydney hätten wir unbedingt noch 1-2 Nächte länger bleiben sollen. Ebenso im Red Center; da könnte man noch so viel sehen - 3-4 Nächte länger. Dafür würde ich für den Süden eine andere Jahreszeit wählen... Da mussten wir einfach zu viele Kompromisse eingehen: Es war morgens, abends und in der Nacht so richtig kalt! Ab und zu viel das BBQ am Abend deshalb ins Wasser und am Morgen musste man sich so richtig überwinden, aufzustehen. Wir hatten noch das Pech, dass ein ungewöhnlich starker Wind wehte - überall! Darum würde ich bei einer nächsten Reise genau schauen, wann wo die wirklich optimale Reisezeit ist, und nicht einfach auf Glück hoffen! Kangaroo Island und vor allem auch der Flinders Chase Nationalpart... ja, da würde ich auch noch ein paar Nächte länger einplanen.

Tops:

- Ganz klar: Sydney und Manly!

- Bushcamping in der Redbank Gorge (Ridgetop Camping)

- zum ersten Mal den Uluru erblicken

- Tiere auf Granite Island

- Tiere auf Kangaroo Island

- Schnorcheln mit Sealions in Baird Bay

- Vivionne Bay auf Kangaroo Island

- den 'Thorny Devil' nicht nur suchen, sondern auch finden...

Flops:

- Port Lincoln 

- das Wetter während unserer Reise im Süden



Baird Bay,SA,South Australia,Australia,Australien,Schnorcheln,Sealions.Sealion,Seelöse,Seelöwen

Einige Destinationen dieser Reise:




Tierische Begegnungen:

Fotogalerie  -  für Vollbild anklicken