AUSTRALIEN


Perth, Darwin, Ningaloo Reef, Nambung, Cervantes, Geraldton, Exmouth, Cape Range, Monkey Mia, Shark Bay, Broome, Gibb River Road, Cape Leveque, Kakadu, Litchfield, El Questro, Windjana Gorge

mo + re + mi + lu  unterwegs

Die Kimberley-Region hat mich (MO) schon immer faszinert, ebenso die einsame rot-grüne Landschaft der Pilbara und dazu das türkisfarbene Meer. Darum komme ich bei meinen Planungen immer wieder zum gleichen Schluss: Westküste und...

Brisbane, Bar Spritz, Lightning Ridge, Koroit, Opal Field, Toompine, Quilpie, Yowah, Rubyvale, Saphire, Eungella, Whitehaven Beach, Whitsundays, Cairns, Daintree, Mission Beach, Airlie Beach, Port Douglas

mo + re  unterwegs

Wieviel Zeit wir genau im Outback bei den Opalfeldern verbringen werden wissen wir noch nicht. Wir wissen auch noch nicht, ob wir alle Stationen anfahren werden. Für die rund 3600 km haben wir etwa drei Wochen zur Verfügung, um dann für die restlichen Sehenswürdigkeiten an der Küste genügend Zeit übrig zu haben...

Red Center, Sydney, Alice Springs, Uluru, Ayers Rock, Olgas, Katatjuta, Kata Tjuta, Mount Connor, Rainbow Valley, Kings Canyon, West Mc Donnell Ranges, Stuart Highway, Sout Australia, Coober Pedy, Eyre Peninsula, Kangaroo Island, Adelaide, Baird Bay,

mo + re + lu  unterwegs

Unsere nächste Australien-Reise führt uns vom Zentrum in den Süden. Da wir nur drei Wochen Zeit haben, ist es uns möglich in den Herbstferien, also im Oktober zu reisen. Und der Süden hat uns aufgrund der vielen Tiere schon immer fasziniert.

Sydney, Brisbane, Noosa, Glasshouse Mountains, Mount Beerburrum, Eumundi, Lone Pine Koala Sanctuary, Kangaroo Cliffs, Story Bridge, Botany Bay, Little Beach, Lavender Bay, Ku-ring-gai, Mackarel Beach, Avalon, Bilgola, Newport, Wendy's Secret Garden, Paddi

mo alleine  unterwegs

In Brisbane war ich bereits im Jahr 2018, jedoch nur für zwei Nächte. Hier gibt es bestimmt noch viel zu entdecken entlang des Brisbane Rivers und vor allem auch ausserhalb der Stadt. So plane ich u.a. North Stradbroke Island und die Gold Coast zu besuchen, und mit dem Zug hoch bis Noosa Heads zu fahren.

Sydney, Opera House, Harbour Bridge, Kirribilli, Royal Botanical Garden, Royal National Park, Bundeena, Cremorne Point, Northern Beaches, Palm Beach, Bondi Beach, Coogee, Featherdale Wildlife Park, Darling Harbour, Breadleys Head, Watsons Bay, Manly

mo alleine  unterwegs

Der Grossraum Sydney erstreckt sich über rund 5000 km2 und ist somit beinahe doppelt so gross wie der Kanton Tessin. Übernachten werde ich in der Glenferrie Lodge in Kirri-billi, gegenüber vom Opernhaus.

Melbourne, Great Ocean Road, Twelve Apostles, St. Kilda, Brighton Baths, Kennett River, Perth, Rottnest Island, Busselton, Dunsborough, Lesmurdie Falls, Fremantle

mo alleine  unterwegs

Ein wenig skeptisch bin ich schon und ich befürchte irgendwie, dass mich Melbourne nicht wirklich begeistern mag, bin ich doch ein totaler Sydney-Lover... trotzdem entscheide ich mich bei dieser Reise für die eher alternative, hippe und etwas schräge Kulturstadt im tiefen Süden. Die 'Great Ocean Road' möchte ich unbedingt...


Australien ist mein liebster Kontinent. Mich fasziniert das Outback mit den unendlichen rot-grünen weiten, oft menschenleeren Ebenen, wo die Sonne feurig untergeht, um einem unvergleichlichen Sternenhimmel zu weichen! Die Menschen im Outback sind einfach, authentisch, freundlich, glücklich, und mir scheint, als möchte keiner von ihnen irgendwo anders leben. Aber es ist nicht nur das Outback mit seinen Weiten und seinen faszinierenden Landschaften. Es sind auch die unzähligen weissen Sandstrände - zum Teil vollkommen unberührt, zum Teil direkt vor der Stadt. Von Felsen umrahmt oder von Palmen gesäumt. Beinahe alle von ihnen sind wundervoll! Städte wie Sydney, Brisbane, Perth gehören für mich zu den schönsten und aufregendsten Metropole der Welt und liegen meist an einem wunderschönen Ozean. Australiens Tierwelt ist einzigartig, und viele Tiere kommen sonst nirgends auf der Welt vor. Wenn man einen Koala im Eukalyptusbaum entdeckt, oder wenn ein Känguru an einem vorbeihüpft, dann ist das immer ein besonders tolles Erlebnis. Ich habe schon stundenlang auf einen Platypus gewartet und bin geduldig durchs Outback gestampft, um einen Thorny Devil zu finden. Beiden Tieren bin ich begegnet, und es war grossartig! Aber auch über die Gefährlichkeit einiger Australischer Tiere kann man nicht hinwegsehen, leben hier doch nebst grossen Krokodilen und weissen Haien auch einige der giftigsten Kreaturen der Welt. Panik ist nicht angesagt, aber man sollte der Australischen Tierwelt schon mit dem nötigen Respekt und mit Aufmerksamkeit begegnen.

Einreise Australien, Australia,Visum,Visa,Incoming Passenger Card
Rubyvale,Saphire,Queensland,Australia,Sapphire,Emerald,Australien,Outback,Edelstein,
Baird Bay,SA,South Australia,Australia,Australien,Schnorcheln,Sealions.Sealion,Seelöse,Seelöwen
Sydney,Australien,Rockpools,Oz,Down Under, Avalon,Bilgola,Bondi Icebergs,Bronte
Opale,Opal,Opals,Boulder Opale,Lightning Ridge,Koroit,Yowah,Quilpie,Queensland,Outback,Mine,Shaft,Australia,Australien
Sunset Sydney, Sunset Spots, Sunset Spots Sydney, Kirribilli Sunset, Watsons Bay Sunset, Sunsetphotography, perfect Sunset, Sonnenuntergang, Fotografie
Sydney,Opera,Harbour Bridge,Harbour,Australien,Australia
Whitehaven Beach, Whitsunday Camping, Whitsundays, Hazlewood Island
Cape Leveque,Western Australia,WA,Westaustralien,Dampier,Beach Shelter

Ku-ring-gai Chase National Park, Ku-Ring-Gai Chase NP, Great Mackarel Beach, Barrenjoey Lighthouse, Bilgola Beach, Newport Beach, Avalaon Beach
Ningaloo Reef, Snorkeling with Whalesharks, Whalesharks, Whaleshark Tour, Western Australia, Australia, Australien