Reise: Kalifornien + Saguaros

Dienstag, 7. Dezember 2021

San Diego

Coronado Ferry - Coronado Ferry Landing Park - Sunset: Coronado Ferry Landing

USA, USA-Reise, USA Reise, Kalifornien, Südkalifornien, Southern California, Road Trip, Roadtrip, Roadtrip USA, Roadtrip Kalifornien, San Diego, Coronado, Coronado Ferry Landing, Coronado View, San Diego Sunset, San Diego Skyline, Skyline Sunset
USA, USA-Reise, USA Reise, Kalifornien, Südkalifornien, Southern California, Road Trip, Roadtrip, Roadtrip USA, Roadtrip Kalifornien, San Diego, La Jolla, Sunset Cliffs, Coronado, Old Town San Diego, Seaport Village, 'The Kiss', Mission Bay, Little Italy
USA, USA-Reise, USA Reise, Kalifornien, Südkalifornien, Southern California, Road Trip, Roadtrip, Roadtrip USA, Roadtrip Kalifornien, San Diego, Coronado San Diego, San Diego Sunset, San Diego Skyline, Skyline Photographie, Skyline Fotografie,
San Diego Skyline - Aussicht von Coronado Ferry Landing aus

Wie jeden Morgen zieht es mich zu allererst in's 'Italian Cafe'. Heute habe ich aber keine Lust auf Avocado-Toast, sondern auf Bagels mit Butter und Konfitüre. - Es regnet, ist kalt, und es macht mich gar nicht an, in die Stadt oder sonst wohin zu gehen. Deshalb nehme ich es sehr locker und trödle noch etwas im Hotelzimmer, schaue eine Sendung meiner Lieblingsserie auf dem Laptop. 

Also, nur 'rumhängen' geht ja irgendwie trotzdem nicht! Obwohl es immer noch leicht regnet, raffe ich mich auf und mache mich auf den Weg zur Fähre, die hinüber zur Halbinsel 'Coronado' fährt. Aufgrund des Regens riecht die ganze Umgebung nach aufgeweichtem Urin (damit man auch nicht vergisst, dass 'Little Italy' trotz all seinem Charme und seinem italienischen Flair ein Vorort von Downtown San Diego ist). Obwohl hier im Freien keine 'Corona-Maskenpflicht' besteht, bin ich froh, dass ich mir meine FFP2-Maske satt über die Nase ziehen kann, um den beissenden Geruch abwenden zu können. Ja, die Schattenseiten von San Diego und des 'Californian Way Of Life' sind hier deutlich spür- bzw. riechbar! Die Stadt und die Hafenpromenade wirken bei diesem Wetter düster und unattraktiv, und es wäre für mich völlig ok, wenn meine Reise nun hier und jetzt zu Ende wäre. San Diego gefällt mir nicht, und das Wetter wird auch die nächsten Tage kaum besser...

Beim Fährterminal 'Broadway Pier' kaufe ich mir ein Ticket nach Coronado. Denn von der Coronado-Halbinsel aus hat man einen schönen Blick zur Skyline. Ich habe eine Schwäche führ kleine Fähren als Transportmittel. Und die kleine Coronado-Fähre ist wirklich ein Schmuckstück. Sie sieht aus wie das 'Dominik-Dachs-Schiffchen', entzückend! Dominik Dachs' 'Möwe' bringt mich nun mit wenigen anderen Touristen über die San Diego Bay auf die andere Seite nach 'Coronado Ferry Landing'. Coronado bzw. die Gegend um den Fährterminal entpuppt sich als richtig schickes Nest mit kleinen Läden und Restaurants, alles weihnachtlich und mit bunten Lämpchen dekoriert. Aber das ist es nicht, was mich hierher gelockt hat. Nein! Es ist die Skyline! Zugegeben, San Diego's Skyline ist nicht wirklich überwältigend, aber zusammen mit den Steinen oder den hohen Palmen im Vordergrund hat sie ihren ganz eigenen diskreten Reiz. Es gelingen mir ein paar Fotos, aber enttäuscht bin ich trotzdem, da das Wetter einfach schrecklich ist. - Hier drüben stinkt es wenigstens nicht nach Urin...

Mit der Fähre fahre ich wieder in die Stadt. Auf dem Fussweg zurück nach 'Little Italy' kaufe ich mir beim 7Eleven noch etwas zum Essen/Trinken. Ein Obdachloser vor dem Laden mault mich an, und ich gehe instinktiv etwas schneller. 'Little Italy' ist nachts, wenn die Lichter angehen, und Musik aus den kleinen Restaurants ertönt, besonders schön. Aber bei Regen nur mit einer Mund-Nasen-Maske zu ertragen...

Fotogalerie

für Vollbild anklicken

THE EMBARCADERO / MARITIME MUSEUM OF SAN DIEGO

CORONADO FERRY

CORONADO FERRY LANDING CENTER

SUNSET: CORONADO FERRY LANDING