mo + re in New York (2014)



Zu den Bildern: Links durch Anklicken öffnen

 

Tag

 

 

Datum

 ATTRAKTIONEN - HIGHLIGHTS USW.

1

DO, 18.09.2014

Flug Zürich - New York

- Taxifahrt zum Hotel Hampton Inn Times Square

- Nachtessen im McGees Pub

- Times Square by night

2

FR, 19.09.2014

Rockefeller Center am frühen Morgen

- Grand Central Station

- Mit der Subway zur Wall Street

Staten Island Ferry

- Mit dem Velo über die Brooklyn Bridge

Rockefeller Center by night

Times Square + Broadway by night

3

SA, 20.09.2014

- Am frühen Morgen via Subway zum 9/11 Memorial

- Shopping im 'Century 21'

- Mittagessen am Broadway

Battery Park

- Via Subway zur 'Bar 230 Fifth' (Rooftop)

- Zu Fuss zurück zum Times Square

4

SO, 21.09.2014

Liberty Island und Ellis Island 

- Shopping im 'Macys Warehouse'

Central Park

- Mit dem 'Yellow Cab' zum Flughafen

Flug New York - Zürich / Abflug New York

5

MO, 22.09.2014

Flug New York - Zürich / Ankunft Zürich

 

Video zum Aufenthalt in New York

Für eine bessere Bildauflösung:

Nach dem Starten des Films unten rechts auf das 'Zahnrad' (Einstellungen) klicken und dann bei 'Qualität' 1080pHD wählen!


MO's Tops:  

Aufregende, imposante, eindrucksvolle, lebendige Stadt mit vielen Highlights auf verhältnismässig kleinem

Raum.

Shopping im Century 21, wo man viele Kleider, Sonnenbrillen, Taschen usw., nach Marken geordnet, zu günstigen Preisen kaufen kann. Alles etwa 50 - 70 Prozent unter dem Normalpreis!

Rund um den Times Square und den Broadway gibt es viele Restaurants und Bars; hier bestätigt sich, dass diese Stadt 'niemals schläft'!

Von der Dachterrasse der super tollen Rooftop-Bar '230 Fifth' hat man einen geniale Ausblick, welcher einem vor allem nachts immer wieder stauenen lässt!

Erscheint die Freiheitsstatue auch von Manhatten aus unscheinbar und klein, so imponiert sie bei einem Besuch auf Liberty Island trotzdem, ebenso wie die einmalige Skyline.

'Top of the Rocks' ist wirklich TOP!

 

MO's Flops:  

Hektisch, gestresst und unfreundlich wirkende New Yorker.

Verkehrschaos.

Baustellen lassen manche Strassenzüge ziemlich schäbig und ungepflegt erscheinen.

Lange Warteschlangen vor einigen Sehenswürdigkeiten.

Die Staten Island Fähre ist zwar kostenlos, und man hat einen einmaligen Ausblick auf die Skyline von Manhatten, jedoch fehlt hier das Flair, und der Blick auf die Freiheitsstatue ist eher mager!

Die Bikevermieter sind teuer! Hier empfiehlt es sich, die blauen City-Bikes zu nehmen, welche überall zur Verfügung stehen, und dies für USD 9.50 pro Tag! Hier findet man die Infos im Web!

 

Weitere Infos siehe New York 2016

Persönliche New York-Karte zu unserem Aufenthalt (2015)