Australien 2018

Opalfieber in Queensland


Planung:

Wieviel Zeit wir genau im Outback bei den Opalfeldern verbringen werden wissen wir noch nicht. Wir wissen auch noch nicht, ob wir alle Stationen anfahren werden. Für die rund 3600 km - sollten wir all die geplanten Opalfelder besuchen - haben wir etwa zwei Wochen (maximal 16 Tage) zur Verfügung, um dann für die restlichen Sehenswürdigkeiten an der Küste (rd. 1400 km) noch genügend Zeit übrig zu haben.

Auf den Whitsunday Inseln möchten wir gerne zwei Nächte ausgesetzt werden, um im Nationalpark am Whitehaven Beach zu Campen. 

Weiter ist bestimmt Lady Musgrave Island ein Highlight. Hier kann man vom Strand aus wunderbar schnorcheln, mit etwas Glück mit Mantas und Schildkröten. Im November beginnen die Schildkröten auch auf der Insel ihre Eier abzulegen. Evtl. werden wir auch hier eine Nacht auf dem Campingplatz auf Lady Musgrave Island verbringen.

Fraser Island ist ein weiteres Highlight, ebenso Rainbow Beach. Mit Brisbane lernen wir wieder eine neue Stadt in Australien kennen. Hier verbrigen wir je eine Nacht zu Beginn und am Schluss der Reise. Unser Hotel 'Rydges South Bank' liegt in South Brisbane, direkt beim grossen Riesenrad. eine wunderschöne Aussicht zur Skyline hat man von den oberen Stockwerken aus.

Fazit:

xxxxxxxx

Tops:

xxxxxxxx

Flops:

xxxxxxxx

Video zu dieser Reise:

Für eine bessere Bildauflösung:

Nach dem Starten des Films unten rechts auf das 'Zahnrad' (Einstellungen) klicken und dann bei 'Qualität' 1080pHD wählen!