Fast an jedem Strand in und um Sydney findet man sie, die Rockpools. Hier kann man im Meer schwimmen, ohne von der Strömung abgetrieben oder von Haien aufgefressen zu werden ;-)… Die Rockpools werden von den Sydneyanern/Sydneysidern rege benützt, sie sind gleichzeitig Treffpunkt und Schwimmgelegenheit. Berühmtester Rockpool ist wohl der Bondi Icebergs Pool.

Aber auch viele andere kleinere, unbekanntere, manchmal beinahe ganz natürlich entstandene Rockpools laden von Palm Beach im Norden bis nach La Perouse im Süden zum Baden ein.

 

Ich finde diese Pools sehr fotogen, vor allem mit Langzeibelichtung 

und bei Sonnenaufgang oder -untergang. Da die Sonne hier bereits sehr früh aufgeht, und da ich jeweils eine längere Busfahrt zu den schönsten Pools auf mich nehmen muss, habe ich meine Rückpools bei Tage besucht und fotografiert.

Hier habe ich mir eine Liste mit vielen Rockpools zusammengestellt; bestimmt gibt es noch viele weitere, vor allem auch innerhalb des Port Jackson, dem natürlichen Hafen von Sydney.

 

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Rockpools_in_Australien

https://www.abc.net.au/news/2018-06-07/sydneys-ocean-pools-who-built-them/9808500 

 

Einige von ihnen habe ich bereits besucht, weitere stehen noch auf meiner 'to do in Sydney-Liste':


Rockpools - North

Rockpools - South


S E I T E   I N   B E A R B E I T U N G

Whale Beach Rockpool

Fotos - für Vollbild anklicken

McIvers Women's Bath

Fotos - für Vollbild anklicken